Forschungsziel: evidencebasierte Naturheilkunde

bringt altes Wissen um traditionell eingesetzte Heilpilze mit neuesten wissenschaftlichen Untersuchungsmethoden und biotechnologischen Verfahren des 21. Jahrhunderts zusammen. Diesen Ansatz nennen wir evidenzbasierte Naturheilkunde!

Die Plattform für Innovationen: Glucaneo®

Mithilfe biotechnologischer Verfahren isolieren wir aus dem Vitalpilz Zunderschwamm (lat. fomes fomentarius) etwas ganz Erstaunliches: superfeine, großmolekulares und bioaktives Beta-Glucan, die wir mit Hilfe unseres Know-Hows an die Erfordernisse in den Bereichen Medizinische Kosmetik speziell anpassen.

Die Revolution in der Pflege  von Schuppenflechte, Neurodermitis, Akne und entzündlicher Haut

Die Effekt von Glucaneo beruhen auf der Kraft der Heilpilze, deren Potenzial für die (Therapie) begleitende Pflege von Problemhaut zunehmend erkannt und für Menschen mit Neurodermitis, Schuppenflechte, Aken und unreiner Haut zugänglich gemacht werden. Hierbei unterstützen wir mit unseren Forschungsergebnissen den Prozess des Bekanntwerdens und entwickeln unsere Inhaltsstoffe kontinuierlich weiter. 

Unsere Forschungsprojekte

•Effekte von Beta-Glucanen aus Zunderschwamm auf Parameter der Wundheilung (in vitro)
positiv abgeschlossen, Studienbericht ansehen

 

•Hemmung pro-inflammatorischer Mediatoren um -50% (in vitro)

positiv abgeschlossenStudienbericht ansehen

  

•Effekte von Beta-Glucanen aus Zunderschwamm auf Parameter der Entzündung (in vitro)

positiv abgeschlossenStudienbericht ansehen

 

•Anti-oxidatives Potenzial (ORAC Wert) von Beta-Glucanen aus Zunderschwamm  (in vitro) 

positiv abgeschlossenStudienbericht ansehen

 

•UV Schutz (A/B) von Beta-Glucanen aus Zunderschwamm  (in vitro) 

positiv abgeschlossenStudienbericht ansehen

Wissenschaftliche Partner

Ganz im Alleingang hat selten jemand die Welt verändert. Deswegen stützen wir uns auf starke Partnerschaften mit renommierten Forschungseinrichtungen, um auf einen geballten Wissensschatz zu Medizinalpilzen zurückgreifen zu können.

  • Universität Greifswald
  • Universität Wien